Home
Beratung
welpen
junghunde
hundegr
hoopers
Erlebnisparcours
Agility
Longieren
Seminare
bilder
videos
Kontakt
anfahrt
Downloads


Facebook

impressum
Datenschutz

Hoopers-Agility

Was ist Hoopers-Agility?
Bei Hoopers handelt es sich um eine Hundesportart die in den 90er Jahren in Amerika entstanden ist.
Obwohl der Name Hoopers-Agility mag etwas irritierend sein, da es einen große Unterschiede zum Agility gibt.

Anders als beim Agility besteht der Hoopers-Parcours nur aus Bögen unt Tunnel die durchlaufen werden müssen oder Hindernissen die umrundet werden müssen.
Weiter darf der Hundeführer nur in einem begrenzten Raum seinen Hund dürch den Parcours führen.
Das bedeutet, dass der Hund auf Distanz geführt wird.

Wer kann Hoopers machen?.
Bei Menschen gibt es keine Einschränkungen. Hoopers kann bis ins hohe Alter betrieben werden.

Es kann auch jeder Hund, auch mit körperlichen Einschränkungen, Hooper-Agility betreiben, da auf Sprünge  und schnelle Bewegungen (Richtungswechsel) verzichtet wird.